Eurobike 2016: Cargobike-Fotoreportage

bakfiets-nl-bei-extraenergy-award-ceremonyDie internationale Leitmesse der Fahrradbranche war auch in Sachen Cargobikes wieder eine Reise wert. Hier die cargobike.jetzt-Fotoreportage.

Am Eröffnungstag ging es gleich auf die Bühne. Wasilis von Rauch vom e-Rad Hafen und ich stellten auf im Foyer Ost am 31. August die 13 eCargobikes aus dem ExtraEnergy-Sondertest vor. Die Ergebnisse sind in der leider etwas sperrigen ExtraEnergy-Testpublikation nachzulesen. Außerdem erschien die viel diskutierte BikeBild, die zehn dieser Testräder nochmal einem eigenen Test unterzogen hatte (siehe auch Diskussion im Cargobike-Forum). Also große Publicity für Cargobikes gleich zum Messestart!

Aber schon die teils stark divergierenden Ergebnisse der beiden Tests zeigen: Das Ranking unterschiedlicher eCargobikes ist eine streitbare Angelegenheit. Ist ein Verkaufsschlager wie das Bakfiets.nl mit Shimano Steps-Antrieb oder ein vollgefedertes Load von Riese & Müller in der S-Pedelec-Variante das bessere eCargobike für Familien? Ein gemeinsamer Testbericht von Wasilis von Rauch und mir folgt.

cargobike.jetzt im Kurzinterview mit BikeBild 1/2016In Sachen BikeBild sei noch auf deren Seite 18 „Cargobikes im Trend“ verwiesen. In einem kleinen Interview wurde ich zu den Stichworten hip, SUVisierung von Rad- und Gehwegen und Statussymbol befragt. Meine Antworten:

  • „im Kern geht es um Alltagsnutzen und Fahrspaß“
  • „Cargobikes sind Downsizing, denn sie ersetzen Autofahrten“
  • Und wenn schon Statussysmbol dann „Status als Fahrradfamilie und urbane Mobilitätsavantgarde“

Nun aber endlich die Fotogalerien. Als erstes die Neuheiten:

  • Heinzmann mit neuem Motor CargoPower RN 111 an Bullitt und Musketier (Radkutsche).
  • Thomas Ketterer von Roc-Ket präsentierte mit Weber Products einen Schwerlast-Prototypen mit ....
  • .... neuartiger Neigetechnik und indirekter Energieübertragung von Pedal in Batterie zum Antrieb. Prototyp noch ohne Pedelec-Funktion.
  • Douze-Cycles neu mit Go Swiss Drive und Pinion-Getriebe.
  • Riese & Müller präsentiert den neuen großen Bruder des Load: Das Packster
  • Auch TQ Drives stellt Schwerlastmotor vor: TQ120S mit 120 Nm Drehmoment. An einem alten Cargobike von Accell Pro.
  • Urban Arrow Cargo jetzt auch in XXL.
  • Michael Hecken (HNF Heisenberg) mit dem CD1 Cargo. Neigetechnik und 160 kg Zuladung. Demnächst Kooperation mit Sortimo.
  • Pilot Uwe Daniel auf Cargonaut-Bike: technisch und ästethisch anspruchsvoll. Prototyp war leider nicht fahrbereit.
  • Der Cargonaut fährt mit Reifen-Neuheit des chinesischen Herstellers ZC Rubber, der speziell für Cargobikes vermarktet wird.
  • Das dreirädrige Veleon jetzt hinten mit zusätzlicher Transportkapazität.
  • Mette Winther und René Lund Pedersen von Winther Bikes mit ihrer Messeptremiere C29.
  • Das CarQon von Protanium. Auf große Vorankündigungen folgt "nur" eine Designstudie.
  • Schöne Details am CarQon. Aber frühstens in einem Jahr soll es ein ein ausgereiftes Modell geben.
  • Johnny Loco goes cargo.
  • Nette Neuentdeckung: Das Quinn von Coast Cycles aus Singapur.
  • Babboe jetzt auch mit Neigetechnik ....
  • ... und allerlei Cargo- statt Kinderaufbauten.
  • Ein neues zwei- und dreirädriges eCargobike made in China von Aima Technologies am Stand von Ego Movement aus der Schweiz.
  • Neuheit im ExtraEnergy-Test: Allradantrieb von Marquardt an einem Long Harry von Pedalpower. Die Zukunft? Foto: ExtraEnergy.org
  • Der einzige dreirädrige Kindertransporter im ExtraEnergy-Test: Prototyp des Urban Wheelz aus den Niederlanden. Foto: ExtraEnergy.org

 

Und das gab es sonst noch zu sehen in Sachen Cargobikes:

  • Morgenandacht mit Cargobikemonkeys am Bahnhof Friedrichshafen beim Start des Leader's Ride.
  • Ankunft des Leader's Ride mit perfekt positioniertem Cargobike.
  • Der Erfinder das Fahrrads, Karl Drais, zu Gast am Stand von ADFC und Stadt Mannheim. 2017 wird in Mannheim 200 Jahre Fahrrad gefeiert.
  • Heute würde Karl Drais ein Cargobike erfinden.
  • Don't mess with Boxer Cycles!
  • Das SAZbike-Barometer misst subjektive Wertungen von Fahrradhändlern: Nur wenige verkaufen erfolgreich Cargobikes.
  • Wie jedes Jahr: Verteiliung der täglichen Messezeitung auf Cargobikes von Johnny Loco.
  • Auch Pendix demonstriert seinen Antrieb an einem Cargobike. Das Douze war ansonsten auch bei Binova und Pinion zu sehen.
  • Viel berichtet wird über die E-Autos von Streetscooter im Posteinsatz. Über das eCargobike von Streetscooter hört man leider weniger.
  • Die beiden Geschwister Load und Packster bei Riese & Müller.
  • Leicht und klappbar: Das E-PackBernds
  • GobaX mit elektrifiziertem Schubanhänger Carla Cargo und den Schwerlast-Kollegen von AnywhereBerlin.
  • Markus Bergmann (Carla Cargo) und Thomas Duscha (GreenPack).
  • Mit Punta Velo und eBullitt zu Besuch am DHL-Serviceschalter.
  • Bei Clamber in der Zeppelinhalle.
  • Ebenfalls in der Zeppelinhalle: Solche Halterungen hätte ich gerne für Kinderfahrräder und -laufräder am Cargobike.
  • Felgen von Samagaga kommen beim Schwerlast-Cargobike Armadillo aus Schweden (siehe Bild im Bild) zum Einsatz.
  • Speziell für eCargobikes: Der 12 statt 8 mm breite Carbonriemen der CDS Produktlinie "cargo" von ContiTech.
  • Das Sharing-Projekt TINK kam mit einem seiner 24 Leihräder der Marke Bakfiets.nl aus Konstanz angereist.
  • Mit Thomas Coulbeaut von Douze-Cycles am Stand taiwanesischer Partner.
  • So sehen die Kindersitze beim neuen Packster von Riese & Müller aus ...
  • ... so präsentiert Babboe seine Kindertransport-Optioenen ...
  • ... so sieht Kindertransport im Anhänger von Croozer aus ...
  • ... und so im Kangaroo Luxe von Winther-Bikes.

 

cargobike.jetzt unterstützen?

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.