grafik lastenrad förderung

Bayern

Der Kaufprämien-Überblick von cargobike.jetzt wird ermöglicht vom
ZIV Zweirad-Industrie Verband – der starken Stimme der Fahrradindustrie.

Bayern - landesweite Förderung

aktuell keine

Bayern - kommunale Förderung

Amberg

    • Förderung
    • Bis zu 550€ je Lastenrad und 60€ je Fahrradanhänger für Privatpersonen, Unternehmen, Vereine und Organisationen mit Sitz in Amberg, der Förderantrag muss spätestens drei Tage nach dem Neukauf digital oder postalisch eingehen
    • Von wem
    • Stadt Amberg
    • Dauer
    • Bis auf Weiteres

Bamberg - Stadt

    • Förderung
    • Im Jahr 2024 wird das Programm wieder neu aufgelegt. Weitere Informationen zum Förderbetrag und zur Antragstellung für 2024 werden rechtzeitig bekanntgegeben.
    • Von wem
    • Stadt Bamberg
    • Dauer
    • Antragstellung voraussichtlich ab Mitte März 2024 wieder möglich

Bubenreuth

    • Förderung
    • Bis zu 25% der Anschaffungskosten (maximal 1 250€) für Lastenräder ohne/mit Pedelec E-Antrieb und (maximal 150€) für Fahrradanhänger für Privatpersonen, Vereine und wohltätige, lokale Organisationen
    • Von wem
    • Gemeinde Bubenreuth
    • Dauer
    • Fördermittel für 2023 ausgeschöpft, derzeit keine Infos über 2024

Coburg

    • Förderung
    • Bis zu 25% des Netto-Kaufpreises (maximal 1 500€) für Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25) sowie (maximal 150€) für Fahrradanhänger, (maximal 1 000€) für Lastenanhänger
    • Von wem
    • Stadt Coburg
    • Dauer
    • Bis Förderbudget ausgeschöpft sind bzw. 31.12.2024

Erding

    • Förderung
    • Bis zu 25% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 1 000€/500€) für private Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25), bis zu 30% (maximal 350€) der förderfähigen Anschaffungskosten von Lastenanhängern
    • Von wem
    • Stadt Erding
    • Dauer
    • Bis Fördermittel ausgeschöpft sind

Erlangen-Höchstadt (Landkreis)

    • Förderung
    • 400€ für private Lastenräder mit E-Antrieb, zusätzlich 50€ Ökostrom-Bonus
    • Von wem
    • Landkreis Erlangen-Höchstadt
    • Dauer
    • Jährliches Förderbudget von 20 000€

Freising

    • Förderung
    • 25% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 1 000€/500€) für private Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25), das Förderprogramm richtet sich nur an einkommensschwache Haushalte, sowie in Freising tätige Gewerbetreibende, Vereine und Genossenschaften sowie WEG
    • Von wem
    • Stadt Freising
    • Dauer
    • Seit 01.01.2023 bis Ausschöpfung des Budgets

Gemeinde Poing

    • Förderung
    • 25% der Anschaffungskosten (maximal 1 000€/500€) für private Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25)
    • Von wem
    • Gemeinde Poing
    • Dauer
    • Ab 01.02.2023

Gersthofen

    • Förderung
    • 20% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 500€/300€) für private Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25), sowie (maximal 100€) für Fahrradanhänger zum Lastentransport, (maximal 200€) für Fahrradanhänger zum Lasten- und Personentransport
    • Von wem
    • Stadt Gersthofen
    • Dauer
    • 10.000€ Fördermittel

Gräfelfing

    • Förderung
    • Zuschuss für private und gewerbliche Lastenfahrräder mit/ohne E-Antrieb sowie für Lastenanhänger/Transportanhänger für Fahrräder oder Pedelecs
    • Von wem
    • Stadt Gräfelfing
    • Dauer
    • bis Fördemittel ausgeschöpft sind

Grünwald

    • Förderung
    • 25% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 1 000€/750€) für private und gewerbliche Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25), (maximal 500€/200€) für Pedelecs/Fahrradanhänger
    • Von wem
    • Gemeinde Grünwald
    • Dauer
    • Seit 1. April 2020

Gunzenhausen

    • Förderung
    • 25% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 2 000€) für private Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25), bis zu 250€ für Lastenanhänger, auch für Vereine, Stiftungen, Genossenschaften
    • Von wem
    • Stadt Gunzenhausen
    • Dauer
    • Seit 18. Februar 2021

Hallstadt

    • Förderung
    • 25% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 1 000€/500€) für private und gewerbliche Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25)
    • Von wem
    • Stadt Hallstadt
    • Dauer
    • Seit 1. Nov 2020 mit jährlich neuem Förderbudget

Herzogenaurach

    • Förderung
    • maximal 500€ für Lastenfahrräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25 und 45) und maximal 300€ für Anhänger
    • Von wem
    • Stadt Herzogenaurach
    • Dauer
    • Fördermittel derzeit erschöpft, Fortsetzung ab 2. Quartal 2024 geplant

Hof

    • Förderung
    • 500€ für private Lastenräder mit E-Antrieb (Pedelec 25 und 45)
    • Von wem
    • Stadt Hof
    • Dauer
    • Seit 17. Juli 2020

Hohenbrunn

    • Förderung
    • Bis 500€ für private und gewerbliche Cargobikes mit und ohne E-Antrieb, auch für Anhänger
    • Von wem
    • Gemeinde Hohenbrunn
    • Dauer
    • Seit Mai 2021

Ismaning

    • Förderung
    • Bis 1 000€ für private Cargobikes mit und ohne Pedelec-Antrieb, bei Pedelec-Antrieb zusätzlich 100€ Ökostrom-Bonus, bis 200€ für Lasten- und Kinderanhänger
    • Von wem
    • Stadt Ismaning
    • Dauer
    • Noch keine Infos über Fortsetzung 2024

München

    • Förderung
    • Max. 500/750€ für private und gewerbliche Cargobikes ohne/mit Pedelec-Antrieb, max. 250€ für Anhänger, doppelter Fördersatz als für Inhaber:innen eines München Pass (Sozialbonus)
    • Von wem
    • Landeshauptstadt München
    • Dauer
    • Bis Fördermittel erschöpft sind bzw. 31.12.2025

Neubiberg

    • Förderung
    • 20% der Netto-Anschaffungskosten (maximal 1 000€/700€) für private und gewerbliche Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25), (maximal 200€) für Fahrrad(kinder)anhänger,Leasing möglich, 250€ für öffentlich zugängliche Ladeboxen für E-Bikes und Pedelecs
    • Von wem
    • Gemeinde Neubiberg
    • Dauer
    • seit 01.09.2021 bis Fördermittel ausgeschöpft sind

Neuburg an der Donau

    • Förderung
    • 400€/200€ für Lastenräder mit/ohne E-Antrieb, 50€ für Fahrradanhänger
    • Von wem
    • Stadt Neuburg an der Donau
    • Dauer
    • Pro Kalenderjahr werden die ersten 100 Anträge gefördert (Rechnung aus dem laufenden Kalenderjahr erforderlich)

Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim

    • Förderung
    • 25% der Anschaffungskosten, jedoch max. 1000/1500€ für Lastenfahrräder ohne/mit E-Antrieb
    • Von wem
    • Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
    • Dauer
    • Bis Fördermittel erschöpft sind bzw. bis 30.11.2023

Ottobrunn

    • Förderung
    • 25% der Netto-Anschaffungskosten (maximal 500€) für private Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25)
    • Von wem
    • Gemeinde Ottobrunn
    • Dauer
    • bis 31.12.2024

Regensburg

    • Förderung
    • Max. 1000 € für Lastenpedelcs, max. 600€ für Lastenräder, max. 200€ für Fahrradanhänger
    • Von wem
    • Stadt Regensburg
    • Dauer
    • Bis einschließlich 2023 mit je 250 000€ Fördemittel pro Jahr

Schweinfurt

    • Förderung
    • 25% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 1 000€) für private Lastenräder mit E-Antrieb (Pedelec 25)
    • Von wem
    • Stadt Schweinfurt
    • Dauer
    • 01.03. - 31.12.2024 bzw. bis jährliche Fördermittel erschöpft sind

Stadtbergen

    • Förderung
    • 25% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 750€) für private Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25)
    • Von wem
    • Stadt Stadtbergen
    • Dauer
    • Bis 31.12.2024

Stephanskirchen

    • Förderung
    • 20% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 500€/250€) für private Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25) und 30% (maximal 30%) für Fahrradanhänger für Kinder-/Lastentransport
    • Von wem
    • Gemeinde Stephanskirchen
    • Dauer
    • Bis auf Weiteres

Unterföhring

    • Förderung
    • 30% der förderfähigen Anschaffungskosten (maximal 300€) für private und gewerbliche Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25) und Fahrradanhänger, Leasing ausgeschlossen
    • Von wem
    • Gemeinde Unterföhring
    • Dauer
    • Seit 02. Januar 2020 bis auf Weiteres

Unterschleißheim

    • Förderung
    • 25% der Netto-Anschaffungskosten (maximal 1 000€/500€) für private oder gewerbliche Lastenräder mit/ohne E-Antrieb (Pedelec 25), (maximal 150€) für Lastenanhänger
    • Von wem
    • Stadt Unterschleißheim
    • Dauer
    • Jährlich 20 000€ Fördermittel

Bundesweite Förderung

Aktion Mensch

    • Förderung
    • Bis 5 000€ für Lastenrädern mit E-Antrieb (Pedelec25), speziell zur Beförderung von Menschen mit Behinderung, Antragstellung durch gemeinnützige Organisationen
    • Dauer
    • Im Rahmen des Programms „Barrierefreiheit für alle“ - Mikroförderungen für Barrierefreiheit sowie "Mobil mit Rad"

Bundesumweltministerium / BAFA

    • Förderung
    • Bis 2 500€ für gewerbliche Lastenräder und Anhänger mit E-Antrieb (Pedelec 25), Mietkauf förderbar, Leasing nicht, kumulierbar mit Förderung von Bundesländern und Kommunen, sofern letztere das zulassen
    • Dauer
    • Bis 29.02.2024

Du hast einen Aktualisierungshinweis?

Für Updates zu neuen Kaufprämien abonniere gern unseren Newsletter. Hinweise zu bestehenden oder fehlenden Kaufprämien kannst du uns über das folgende Formular mitteilen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.