grafik lastenrad förderung

Bayern

Bayern - landesweite Förderung

aktuell keine

Bayern - kommunale Förderung

Amberg

    • Förderung
    • Kauf in Amberg (20%): Bis 700€ für private und gewerbliche Cargobikes ohne und mit Pedelec-Antrieb; 60€ für einen Fahrradanhänger. Kauf nicht in Amberg, online (15%): Bis 525€ für Lastenpedelec oder -fahrrad; 60€ für einen Fahrradanhänger.
    • Von wem
    • Stadt Amberg
    • Dauer
    • 24. Nov 2020 bis auf weiteres

Aschheim

    • Förderung
    • Max 300 / 500 € für private und gewerbliche Cargobikes ohne / mit Pedelec25 E-Antrieb, Leasing ausgeschlossen
    • Von wem
    • Gemeinde Aschheim
    • Dauer
    • Bis 31. Juli 2021

Bad Aibling

    • Förderung
    • Bis 250 / 500 € für private und gemeinnützige Cargobikes ohne / mit Pedelec25 E-Antrieb (50 € Zuschlag bei Bezug von Ökostrom), bis100 € für Lasten-/Kinderanhänger
    • Von wem
    • Stadt Bad Aibling
    • Dauer
    • 1. Mai 2021 bis vorerst 31.12.2021 bzw. Ausschöpfung des Förderbudgets

Bamberg - Landkreis

    • Förderung
    • Bis 300 € für private Cargobikes mit Pedelec25 oder Pedelec 45 E-Antrieb, keine Auskunft bezüglich Leasing
    • Von wem
    • Landkreis Bamberg
    • Dauer
    • 1. November 2017 bis 31. Dezember 2021

Bayreuth

    • Förderung
    • Max. 500 / 1.000 € für private und gewerbliche Cargobikes ohne/mit Pedelec E-Antrieb, keine Aussage bezüglich Leasing
    • Von wem
    • Stadt Bayreuth
    • Dauer
    • Seit 15. Juli 2020 jeweils bis Aufbrauch des jährlichen Förderbudgets

Erlangen

    • Förderung
    • Bis 1.000 /1.500 € für private und gewerbliche Cargobikes ohne/mit Pedelec25 E-Antrieb. Auch Förderung von Anhängern und Leasing.
    • Von wem
    • Stadt Erlangen
    • Dauer
    • 4. Mai bis 31. Dezember 2021 bzw. bis Förderbudget von 100.005 € ausgeschöpft

Erlangen-Höchstadt (Landkreis)

    • Förderung
    • 400 € für private Cargobikes mit Pedelec25 E-Antrieb, zusätzlich 50 € Ökostrom-Bonus
    • Von wem
    • Landkreis Erlangen-Höchstadt
    • Dauer
    • 1.1.2020 - 31.12.2022 (gemeinsames Jahresbudget von 10.000 € für „Klein“-Elektromobilität)

Freising

    • Förderung
    • 25 % für private und gewerbliche Cargobikes mit oder ohne Pedelec E-Antrieb, 30 % für Lastenanhänger, zusätzlich Bonus für Einkommensschwache und Kfz-Abrackprämie, Leasing ausgeschlossen
    • Von wem
    • Stadt Freising
    • Dauer
    • Seit 15. Oktober 2019

Fürth

    • Förderung
    • max. 500/1.000€ für private und gewerbliche Cargobikes ohne/mit Pedelec25/45 E-Antrieb, besondere Bestimmungen für Gespanne und Lastenanhänger
    • Von wem
    • Stadt Fürth
    • Dauer
    • Seit 24. Juni 2020 im Rahmen bereit stehender Haushaltsmittel

Garmisch-Partenkirchen

    • Förderung
    • Lastenfahrrad mit batterieelektrischer Tretunterstützung (mind. 40 kg Zuladung) -> 500,00 EUR; Lastenfahrrad ohne batterieelektrischer Tretunterstützung (mind. 40 kg Zuladung) -> 200,00 EUR; Lasten- oder Kinderanhänger für Fahrrad (mind. 40 kg Zuladung) -> 100,00 EUR
    • Von wem
    • Landkreis Garmisch-Partenkirchen
    • Dauer
    • 15.2. - 31.12.2021

Grafing

    • Förderung
    • Max. 250 / 500 € für private Cargobikes ohne/mit Pedelec E-Antrieb, max 100 € für Fahrradanhänger, auch Vereine sind antragsberechtigt, 50 € Ökostrombonus, keine Aussage bezüglich Leasing
    • Von wem
    • Stadt Grafing
    • Dauer
    • 1. März 2021 bis 29. Februar 2024

Grünwald

    • Förderung
    • Max 1.000 / 700 € für private und gewerbliche Cargobikes mit / ohne Pedelec25 E-Antrieb. Max. 500 / 200 € für Pedelecs und Fahrradanhänger.
    • Von wem
    • Gemeinde Grünwald
    • Dauer
    • Seit 1. April 2020

Gunzenhausen

    • Förderung
    • Bis 2.000 € für private Cargobikes ohne und mit Pedelec25 E-Antrieb. Bis 250 € für Lastenanhänger. Auch Vereine, Genossenschaften, Stiftungen, Körperschaften des öffentlichen Rechts sind antragsberechtigt.
    • Von wem
    • Stadt Gunzenhausen
    • Dauer
    • Seit 18. Feb. 2021 im Rahmen bewilligter Haushaltsmittel

Günzburg

    • Förderung
    • Lastenrad (rein muskulärer Antrieb) 20% der Nettokosten (max. Förderhöhe 250 Euro) Lastenrad (elektrischer Antrieb) 20% der Nettokosten (max. Förderhöhe 500 Euro)
    • Von wem
    • Stadt Günzburg
    • Dauer
    • 1. März 2020 bis 1. März 2023

Hallstadt

    • Förderung
    • Max 500 / 1.000 € für private und gewerbliche Cargobikes ohne / mit Pedelec E-Antrieb (auch Pedelec45).
    • Von wem
    • Stadt Hallstadt
    • Dauer
    • Seit 1. Nov 2020 mit jährlich neuem Förderbudget

Hof

    • Förderung
    • Bis 500 Euro für ein- und zweispurige, zulassungs- und versicherungsfreie Lastenpedelecs (bis 25km/h) oder zulassungs- und versicherungspflichtige Lastenpedelecs bis 45 km/h, die mindestens eine Lasten-Zuladung von 50 kg (zzgl. Fahrergewicht) ermöglichen. Je Antragsteller ein Fahrzeug innerhalb von 4 Jahren.
    • Von wem
    • Stadt Hof
    • Dauer
    • 17. Juli 2020 bis auf weiteres

Hohenbrunn

    • Förderung
    • Bis 500 € für private und gewerbliche Cargobikes mit und ohne E-Antrieb. Auch für Anhänger.
    • Von wem
    • Gemeinde Hohenbrunn
    • Dauer
    • Seit Mai 2021

Ingolstadt

    • Förderung
    • Die Förderhöhe beträgt 25 Prozent der Anschaffungskosten bzw. der Leasingkosten über 36 Monate (ohne Mehrwertsteuer) bis zu einer maximalen Fördersumme von: 750 Euro für Lastenfahrräder 1.000 Euro für Lastenpedelecs
    • Von wem
    • Stadt Ingolstadt
    • Dauer
    • ab dem 1. Januar zunächst befristet bis 30. September 2021

Ismaning

    • Förderung
    • Bis 1.000 € für private Cargobikes mit und ohne Pedelec-Antrieb, bei Pedelec-Antrieb zusätzlich 100 € Ökostrom-Bonus, bis 200 € für Lasten- und Kinderanhänger, keine Auskunft bezüglich Leasing
    • Von wem
    • Stadt Ismaning
    • Dauer
    • Seit 25. Juli 2019 bis auf weiteres

Kempten

    • Förderung
    • Die Förderhöhe beträgt 30 % der Anschaffungskosten (ohne Mehrwertsteuer) bis zu einer maximalen Fördersumme von 500,00€ für ein elektrisch angetriebenes Lastenfahrrad
    • Von wem
    • Stadt Kempten
    • Dauer
    • bis zum 31.12.2021

Lindau

    • Förderung
    • Bis 1.000 / 750 € für private und gewerbliche Cargobikes mit/ohne Pedelec-Antrieb, keine Auskunft bezüglich Leasing.
    • Von wem
    • Stadt Lindau
    • Dauer
    • 01. Januar 2021 bis 01. April 2022

Markt Dießen

    • Förderung
    • •E-Lastenfahrräder werden mit 25 % der Anschaffungskosten bis maximal mit 1.500 € pro Lastenrad gefördert. •Fahrradanhänger mit e-Antrieb werden mit 25% der Anschaffungskosten bis maximal mit 500 € pro Anhänger gefördert.
    • Von wem
    • Gemeinde Markt Dießen
    • Dauer
    • 01.04.2021 bis 31.03.2022

Mindelheim

    • Förderung
    • bis 400 / 100 € für orivate udn gewerbliche Cargobikes mit/ohne Pedelec-Antrieb, keine Auskunft bezüglich Leasing
    • Von wem
    • Stadt Mindelheim
    • Dauer
    • 01. Januar 2020 bis auf weiteres

Moosburg an der Isar

    • Förderung
    • •elektrisch unterstütze Lastenräder (Lastenpedelecs): 25 % der Nettokosten, max. 500€ •Muskelbetriebene Lastenfahrräder: 25 % der Nettokosten, max. 250€ •zum Lastentransport vorgesehene Fahrradanhänger: 25 % der Nettokosten, max. 100€
    • Von wem
    • Stadt Moosburg an der Isar
    • Dauer
    • 1. Januar 2019 bis 31.12.2021

München

    • Förderung
    • Bis 1.000 € für private und gewerbliche Cargobikes mit Pedelec-Antrieb (auch Pedlec 45 bzw. L1e), zusätzlich Kfz-Abwrackprämie, kompatibel mit Leasing
    • Von wem
    • Landeshauptstadt München
    • Dauer
    • Bis 31.12.2021

Neumarkt in der Oberpfalz

    • Förderung
    • Bis 800 / 600 € für private Cargobikes mit/ohne Pedelec-Antrieb, bis 250 € für Lastenanhänger, Leasing ausgeschlossen. Jährliches Budget von 40.000 €
    • Von wem
    • Stadt Neumark in der Oberpfalz
    • Dauer
    • Seit 01. Juli 2019 bis auf weiteres

Ottobrunn

    • Förderung
    • Die Förderhöhe beträgt 25% der Anschaffungskosten bzw. der Leasingkosten über 36 Monate (ohne Mehrwertsteuer) bis zu einer maximalen Fördersumme von 500,00 € für Pedelecs (inklusive zeitgleich angeschafften neuen Fahrradanhänger) und für Lastenpedelecs.
    • Von wem
    • Gemeinde Ottobrunn
    • Dauer
    • 01.01.2019 bis zum 31.12.2022

Puchheim

    • Förderung
    • Bis 500 / 300 € für private sowie von Vereinen und Genosenschaften genutzte Cargobikes mit / ohne Pedelec25-E-Antrieb, keine Auskunft bezüglich Leasing
    • Von wem
    • Stadt Puchheim
    • Dauer
    • Seit 15. März 2020 bis auf weiteres

Regensburg

    • Förderung
    • Bis 1.000 / 400 € für private und gewerbliche Cargobikes mit/ohne Pedelec-Antrieb (auch Pedelec45 bzw. L1e), bis 150 € für Lastenanhänger, kompatibel mit Leasing
    • Von wem
    • Stadt Regensburg
    • Dauer
    • Seit 1. Juni 2018 bis auf weiteres

Schrobenhausen

    • Förderung
    • 300 / 500 € für Cargobikes ohne/mit Pedelec E-Antrieb, 100 € auch für "normale" E-Bikes, keine Auskunft bezüglich Leasing
    • Von wem
    • Stadt Schrobenhausen
    • Dauer
    • Neue Förderrichtlinie seit 1.11.2020

Schwabach

    • Förderung
    • Lastenfahrräder, die mit Muskelkraft betrieben werden, sollen mit 500 Euro, Elektro-Lastenräder mit 1.000 Euro bezuschusst werden. Für das laufende Jahr stehen als Förderung 10.000 Euro zur Verfügung.
    • Von wem
    • Stadt Schwabach
    • Dauer
    • 01.05.2020 bis 01.08.2020

Schweinfurt

    • Förderung
    • max 1.000 € für private Cargobikes mit Pedelec25 E-Antrieb
    • Von wem
    • Stadt Schweinfurt
    • Dauer
    • 1.4. - 31.12.2021 (im Rahmen verfügbarer Haushaltsmittel)

Stadtbergen

    • Förderung
    • Bis 700 € für private Cargobikes mit/ohne Pedelec25-Antrieb, auch für Vereine, Leasing ausgeschlossen
    • Von wem
    • Stadt Stadtbergen
    • Dauer
    • 1. Januar 2020 - 31. Dezember 2023

Starnberg

    • Förderung
    • Die Förderhöhe beträgt 20% der Anschaffungskosten (ohne Mehrwertsteuer) bis zu einer maximalen Fördersumme von 500€ für Lastenfahrräder und Lastenpedelecs
    • Von wem
    • Stadt Starnberg
    • Dauer
    • 01.01.2021 bis 31.12.2021

Unterföhring

    • Förderung
    • Max 300 / 500 € für private und gewerbliche Cargobikes ohne / mit Pedelec25 E-Antrieb, Förderung auch für klassische Fahrräder und Anhänger, Leasing ausgeschlossen
    • Von wem
    • Gemeinde Unterföhring
    • Dauer
    • Seit 02. Januar 2020 bis auf weiteres

Weilheim i.OB

    • Förderung
    • 500 € für private und gewerbliche Cargobikes mit und ohne Pedelec E-Antrieb (auch Pedelec 45), 100 € für Lasten- und Kinderanhänger. Keine Aussage bezüglich Leasing.
    • Von wem
    • Stadt Weilheim i.OB
    • Dauer
    • Seit 04. Mai 2020 bis auf weiteres

Weßling

    • Förderung
    • Max 500 € für private und gewerbliche Cargobikes mit/ohne Pedelec25 E-Antrieb. Max 150 € für private und gewerbliche Fahrradanhänger
    • Von wem
    • Gemeinde Weßling
    • Dauer
    • Seit 23. Juni 2021 bis Aufbrauch des Förderbudgets von 5.000€

Würzburg

    • Förderung
    • Bis 700 € für private und gewerbliche eCargobikes mit Pedelec25-Antrieb. Bis 1.000 € für Familien mit mind. 2 Kindern. 300 € Zusatzbonus bei Autofreiheit oder Abschaffung eines Autos.
    • Von wem
    • Stadt Würzburg
    • Dauer
    • Neue Förderrunde ab 19. April 2021 mit 50.000 € Förderbudget

Zirndorf

    • Förderung
    • 500 / 750 € für private oder gemeinnützige Cargobikes ohne / mit Pedelec E-Antrieb (auch Pedelec45), keine Auskunft zu Leasing
    • Von wem
    • Stadt Zirndorf
    • Dauer
    • Seit 1. Juli 2019

Bundesweite Förderung

Bundesumweltministerium / BAFA

    • Förderung
    • Bis 2.500 € für gewerbliche eCargobikes und eAnhänger mit Pedelec 25-Antrieb. Förderung von Leasing ausgeschlossen. Grundsätzlich kumulierbar mit Förderung von Bundesländern und Kommunen, sofern letztere das zulassen.
    • Dauer
    • März 2021 - Feb. 2024

Sie haben einen Aktualisierungshinweis?

Schicken Sie uns gerne Hinweise auf weitere oder aktualisierte Kaufprämien.
Updates des Kaufprämienüberblicks können Sie hier NICHT bestellen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
DatenschutzImpressum