An der Fachhochschule Erfurt startet 2020 das Forschungsvorhaben „ALADIN – Abstellanlagen für Lastenfahrräder in Nachbarschaften“. Für das Projekt ist eine Stelle ab 1. Januar 2019 ausgeschrieben.

Das Thema Cargobike-Parken gewinnt rasant an Aufmerksamkeit. Gerade erst hat der Berliner Senat einen Regelplan für Cargobike-Parkplätze am Fahrbahnrand erlassen. Und die geplante StVO-Novelle der Bundesregierung sieht die Einführung eines „Sinnbild Lastenfahrrad“ vor. Damit sollen Kommunen Park- und Ladezonen für Cargobikes einrichten können.

Jetzt hat die FH Erfurt das Forschungsvorhaben „ALADIN – Abstellanlagen für Lastenfahrräder in Nachbarschaften“ im Rahmen einer Stellenausschreibung zum 1. Januar 2020 angekündigt:

Ziel des Forschungsvorhabens „ALADIN“ ist die Erarbeitung von Empfehlungen für nutzerfreundliche Abstellanlagen für Lastenräder im öffentlichen Raum. Insbesondere in dicht bebauten Straßenzügen der Innenstädte ist es mit steigender Anzahl von Lastenrädern immer schwerer der Nachfrage nach sicheren Abstellanlagen nachzukommen. Durch fehlende, unsichere oder schwer zugängliche Abstellmöglichkeiten verliert das Lastenrad aber an Attraktivität und Potentiale zur Förderung nachhaltiger Mobilität gehen verloren. Das Vorhaben „ALADIN“ widmet sich dieser Problematik aus zwei Perspektiven: Einmal die ästhetischen Aspekte der Gestaltung von Abstellanlagen, d. h. die Anlagen sollen sich in das Straßenbild einfügen. Zum anderen funktional-praktische Aspekte der Verkehrsplanung – wie die Bedarfsermittlung, die Umwidmung von Stellplätzen oder Nutzungsregelungen.

[…] Das Forschungsvorhaben erfolgt in Kooperation mit ausgewählten Kommunen bzw. Regionen in Deutschland (München, Leipzig, Nordhausen, Region Hannover).

Bei aller erfreulichen Aufmerksamkeit für das Thema Cargobike-Parken: Auch andere Fahrradtypen haben besondere Anforderungen beim Parken. Das betrifft zum Beispiel Fahrräder mit (Kinder)Anhänger und mehrspurige Reharäder. Und auch die ganz klassischen Fahrräder ohne und mit E-Antrieb brauchen mehr und sicherere Parkmöglichkeiten.

Wann und wo spezielle Parklösungen für Cargobikes oder inklusive Lösungen für verschiedene Fahrradtypen mehr Sinn machen ist sicherlich eine spannende Frage auch für ALADIN.

Mehr zum Thema Cargobike-Parken auf cargobike.jetzt: